27
05

★Teenage Dirtbags★

Samstag, 22:00 Uhr, party

★Teenage Dirtbags★

Die Große Gala der Gönnung // Live at Spartacus Potsdam!
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
90s [Pop, HipHop, Hits, Rock, Punk]

Line Up
♫ Ed Raider (Dancing WITH Tears in YOUR EYES - X-Berg's finest 80er Party) ♫
♫ RebelScum (Teenage Dirtbags Crew) ♫
♫ Bela (Teenage Dirtbags / Mensch Meier) ♫

Specials
♫ Götterspeise-Shooter ab 18 für die ersten 150 Gäste ♫
♫ Ostern im Mai: Finde die 10 Freetickets für die nächste Veranstaltung im Juli! ♫
♫ Gewinnspiel: Fühl dich Aschenputtel und gewinne die ultimativen 90s LED-Sneaker! ♫
♫ Viva La Vulva Team: Trink Dich hart für die Spartacus Crew, Oi! ♫

Alles neu macht der Mai, wir reisen mit euch Verrückten zurück in die 90s, wie bei Marijke Amado und der Zauberkugel. Im März, keiner wusste es, verabschiedeten wir uns mit einer letzten Jump Around 90ies! Sause, um fortan mit euch die Teenage Dirtbags zu zelebrieren! Einiges ist bekannt, vieles hart erprobt, aber alles Neu, vong Lifestyle her.

Für die erste Teenage Dirtbags Gala haben wir uns einen der umtriebigsten Discjockeys der Berliner Party Szene eingeladen:
ED RAIDER (Dancing WITH Tears in YOUR EYES - X-Berg's finest 80er Party) schwooft seit Jahren durch die kreuzberger Nächte und feiert die 80er Jahre im berüchtigten SO36 und dem cassiopeia Berlin. Für euch zieht er aber ausnahmsweise ein Jahrzehnt weiter!

Am Stand des VIVA LA VULVA Teams bekommt ihr nicht nur Omas fiesen selbstgebrannten zum Spottpreis, sondern auch die Lose für unser Gewinnspiel. Alle Einnahmen gehen an die Spartacus-Crew. Also, Saufen fürs Spartacus, Oi!

90s Classics rauf und runter: Rhythm is a Dancer, Insane in the Brain, aber still a Teenage Dirtbag, weil ganz klar Jump Around! Klingt tanzwütig, heiß und lange! Eine Nacht voller Lieblingslieder von früher, dazwischen und bis gerade ebend.


♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
Wer von Euch bis um 23 Uhr im Spartacus einfliegt, hat mehr Zeit zum Trinken und mehr Spaß mit der Götterspeise.
♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

//sounds like:
Teenage Dirtbags / Jump Around / Rhythm Is A Dancer / Türlich Türlich / You Can't Touch This / Insane In The Brain / The Breaks / Firestarter / Whats My Age Again / Pretty Fly / Fat Lip / Smells Like Teen Spirit / Schrei Nach Liebe / Born Slippy / Ms. Jackson / Ice Ice Baby / Remember Me / Fly Away / Black Or White / Get Your Freak On / Seven Nation Army / Best Of You

02
06

Housebesetzung

Freitag, 23:00 Uhr, party

Liebe Housebesetzer_innen,

nachdem die Waldbesetzung vom Hauptkomissar höchst persönlich (!) aufgelöst wurde machen wir genau da weiter wo wir zuletzt aufgehört haben. Also schnappt euch eure Freund_innen, gute Laune, euren Groove und lasst uns zusammen das Spartacus in unser House verwandeln. Wir freuen uns darauf zusammen mit dem Spartacus Team und vorallem euch einen housigen Abend für alle zu initiieren, den diesmal keiner so schnell räumt. Seid gespannt wenn wir euch durch die vielen Zimmer des Houses führen. In den Räumen warten auf euch :

Wagner Luuv aka. Impala



Gough



F:House

TheStain



Sunji

Für einen Wohlfühlabend für alle ist ein Respektvoller umgang untereinander von nöten deswegen:

>> Awareness ahead <<

[de]
Das Awareness-Team, zu erkennen an den Awareness/Spartacus-Bändchen, wird dazu beitragen, dass es für alle Feiernde eine angenehme Party wird und das Spartacus für alle einen Schutzraum bieten kann. Falls ihr Hilfe braucht und/ oder ihr grenzüberschreitendes Verhalten erlebt oder beobachtet sprecht sie an! Passt aufeinander auf.

[eng]
The awareness team to be recognized by the Awareness/Spartacus sign around their necks, helps to ensure that it will be a pleasant party for all ravers and that a shelter will be provided for everyone. If you need help and / or experience or witness transboundary behavior talk to them! Take care of each other!

>> Refugees Welcome <<
>> We won't tolerate any Xenophobia <<
>> Don't be an asshole - Don't bring an asshole <<

03
06

Trieb #3

Samstag, 22:30 Uhr, konzertparty

Trieb #3

Aller guten Dinge sind drei, daher haben wir uns dieses mal auch drei Liveacts eingeladen, die bevor die DJ's die Turntables anwerfen, die Musik präsentieren die sie momentan produzieren.
Von Krautrock, über Ambient-Music und bis hin zu IDM wird alles vertreten sein.

Allegleich // New-Wave Krautrock(LIVE)

SynDrum // Modular -Madness / IDM (LIVE)

Velox & Tata Gris // Ambient / IDM (LIVE)

Die Axt im Walde // Breakcore

Jesso 3001 // Breakcore / IDM

Hola Cabron // Noise

09
06

SAVE The City - Soli-Funk für Stadtmitte FÜR ALLE + PMND

Freitag, 20:00 Uhr, partypolitiksport

SAVE The City - Soli-Funk für Stadtmitte FÜR ALLE + PMND

Timetable:
SAVE DISCGOLF POTSDAM! PUTTING CONTEST
20:00 Einlass mit Musik
20:30 Anmeldung
21:00 Start

CAN YOU DIG IT? SOLI-FUNK PARTY
22:00 Frisbee Funk vom Feinsten mit DJs SOFA QUEEN und PHIL FLASH. Hehe.

Listen&Follow:
https://www.facebook.com/djsofaqueen
https://www.facebook.com/djphilflash
https://www.mixcloud.com/sofaqueen/

--- Mehr zu STADTMITTE FÜR ALLE und POTSDAMER MITTE NEU DENKEN ---

POTSDAM REKONSTRUIERT SICH KAPUTT. Mit dem geplanten Abriss der FH am Alten Markt und dem Baustart der Garnisonkirche - langfristig das Aus für das Rechenzentrum - geht der Stadt nicht nur ihre jüngere Geschichte verloren: einzigartige Potenziale für die Stadtgesellschaft werden vernichtet. Privatisierung und Neu-Alt für Privilegierte anstelle von erfahrbarer Zeitgeschichte und "Stadt für Alle".

Schon seit 2015 setzt sich " Potsdamer Mitte neu denken " http://www.potsdamermitteneudenken.de/ für eine Nachnutzung des FH-Gebäudes ein. 2016 unterzeichneten mit dem Bürgerbegehren "Kein Ausverkauf der Potsdamer Mitte" 15.000 Potsdamer*innen gegen Abrisswut und Privatisierung. Das Bürgerbegehren wurde jedoch als rechtlich nicht zulässig abgewiesen, eine Klage vor dem Verwaltungsgericht blieb ohne Erfolg.

Im März diesen Jahres gründete sich u.a. deshalb das Bündnis " Stadtmitte für Alle www.stadtmittefueralle.de , um mit Aktionen, Veranstaltungen und Interventionen wirkungsvoll Einspruch gegen die kompromisslose Linie der Stadt einzulegen - denn noch ist nichts zu spät: Die Stadt ist in enormer Schieflage, wird zum Extrembeispiel für Rekonstruktion, die mit radikalem Kahlschlag einhergeht. Zudem übergeht sie das Recht der Potsdamer*innen auf Mitbestimmung. Leitartikel in der FAZ und der Metropolenreport von ARTE bestätigen nicht nur, dass die Stadt große Fehler begeht (Links s. unten), sie zeigen auch, dass kommende Aktionen große Öffentlichkeit schaffen werden.

Für die entstandenen Gerichtskosten des Bürgerbegehrens, aber auch um eine Kampfkasse für "Stadtmitte für Alle" aufzubauen, laden wir Euch ein: Kommt zu unserer Soliparty, informiert und politisiert euch und vor allem: tanzt was das Zeug hält! Sara und Phil geben volle Power für Herz, Hirn und den restlichen Kadaver - denn die braucht ihr für den "Showdown Potsdam" in diesem Jahr!

Die Steine kommen in Bewegung - lassen wir sie richtig rollen!!

MEDIA
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/stadtplanung-make-potsdam-schoen-again-14953237.html
Arte Metropolis - Metropolenreport Potsdam 30.04.2017
https://www.youtube.com/watch?v=srgbpc72rEo


--- Mehr zum SAVE DISCGOLF POTSDAM! PUTTING CONTEST ---

Ein eklatantes Beispiel für die irrlichternde Potsdamer Stadtplanung ist die verkorkste Bebauung des Bornstedter Felds. Notwendige Breitensportangebote wie das vom Hyzernauts e.V. in Potsdam etablierte Discgolf werden durch die massive Verkleinerung des "Volkspark Potsdam" in ihrer Existenz bedroht. Der "Save Discgolf Potsdam Putting Contest" soll auf diesen Misstand aufmerksam machen. Bei gutem Wetter wird draußen, bei schlechtem Wetter im Spartacus Club ein Fangkorb aufgebaut. Dann heißt es: Drei Scheiben, drei Würfe. Den Wettbewerb gewinnt, wer bei drei Versuchen aus der weitesten Distanz mit der Frisbee in den Korb trifft. Jede/r kann mitmachen und durch den Genuss des KA-CHING rasselnder Eisenketten massig Endorphine für die Party aktivieren. Scheiben für Quereinsteiger*innen werden zur Verfügung gestellt und Preise gibt es auch zu gewinnen. Spannung und amüsante Unterhaltung sind natürlich garantiert. Die Anmeldegebühr von 3€ geht als Spende ans Bündnis und finanziert die Preise mit.
Anmeldung für den Soli-Putting Contest ist um 2030h. Start um 2100h!

--- Mehr zu PHIL FLASH & SOFA QUEEN ---

Phil Flash gehört seit vielen Jahren zum Potsdamer Repertoire, ob als Discgolfer auf dem Parcours an der Viereckremise oder als "Schallplattenunterhalter" an den DJ-Pulten der Stadt.
Sofa Queen ist spätestens seit der legendären "Funkstelle"-Reihe im Spartacus die Grande Dame der Potsdamer Funk-Szene. Seit neuestem liebt sie Scheiben aus Plastik mindestens genauso wie solche aus Vinyl.

Zusammen schmeißen sie seit Herbst 2016 die Partyreihe "Can You Dig It?" im hauszwei.

10
06

Käptn Future

Samstag, 20:00 Uhr, konzert

Bands aus Potsdam und dem ganzen Land Brandenburg können sich ab sofort für das Newcomer-und-Pate-Format KÄPTN FUTURE bewerben. Am 10. Juni gibt es zum ersten Mal die Möglichkeit für junge Brandenburger Künstler*innen vor einer bekannten Band im Spartacus Club Potsdam aufzutreten. Der Headliner des Abends übernimmt die Patenschaft für die Nachwuchsband, Kontakte können geknüpft und Erfahrungen gesammelt werden. Organisiert wird die Veranstaltungsreihe zur Förderung neuer Brandenburger Popkultur von POPUP-Brandenburg in Kooperation mit Cultus UG, Chillout e.V., Paragraph 13 und Spartacus e.V., das Projekt wird von der Stadt Potsdam finanziell unterstützt.
Es gibt keine stilistischen Vorgaben, von Metal, Hip Hop, Weltmusik,Techno, Indiepop bis zu Jazz oder Neoklassik ist alles erlaubt. Kriterien für eine erfolgreiche Bewerbung sind Kreativität, ein besonderes eigenes Profil, Konzerterfahrungen, Begeisterung und Engagement. Die Bewerber*innen müssen mindestens 14 Jahre alt sein, eine Rückmeldung der Jury zu dem eingereichten Material wird garantiert.


16
06

Valian Festival (Polymetrik X Sines)

Freitag, 23:00 Uhr, party

After our happy birthday in February we’re back with an extended version of our two party series. Polymetrik and Sines merge into a 32h madness.

Polymetrik 23:00 - 10:00
Open Air 08:00 - 00:00
Sines 22:00 - 07:00

With food, cold drinks, coffee, a pool, a cinema and a nice chillout we want to create a cosy atmosphere where you feel welcome and celebrate the slow movement.

> Artists [DJ-Sets & Live-Performance]

Anastasia Kristensen (BLD / Monasterio Records)

When Anastasia first moved to Denmark in her teens, she spent her days ferociously devouring early techno records and exploring avant-garde electronic sounds. This solid foundation gave birth to her music career, which has brought her uniquely complex, heart-thumping techno to dance floors all across Europe.
Combining years of experimentation with unreleased tracks from global underground pioneers and obscure soundscapes from a myriad of influences, she creates distinctive musical journeys that could impress even the most experienced cosmonauts. Every set delivers an in-depth exploration of mystery and induces a total surrender to her magical selection of rich basslines, intense, grimy drone and pounding drums.

SC: http://bit.ly/2qYH0o8
RA: http://bit.ly/2qZck6f


Chad Dubz (Foundation Audio)
SC: http://bit.ly/2ch3Li3
RA: http://bit.ly/2qZck6f

Asymbiose (Valian Kollektiv)
SC: http://bit.ly/2ihsEuQ

DjDreiWetterTaft (Valian Party Kollektiv)
SC: http://bit.ly/2q5ZQeH

Empathic (Tay Wax)
SC: http://bit.ly/2q3BQti
RA: http://bit.ly/2q3LIm6

Fuge (Valian Kollektiv)
SC: http://bit.ly/2pkNlNG

Galaxaura (Spartacus Potsdam)
SC: http://bit.ly/2q41fCt

Ian Max Mauch & ioth *live (Traum Schallplatten)
SC: http://bit.ly/2qTIEdy
http://bit.ly/2r0K02K

Jamida (Valian Kollektiv)
SC: http://bit.ly/2fmEC5u
RA: http://bit.ly/2fnPsu9

Paragon (Samurai Music)
SC: http://bit.ly/2qX1HUs


Peals Wake *live (Valian Kollektiv)
SC: http://bit.ly/2eoTrSO
RA: http://bit.ly/2fnOQVq

Photom (Valian Kollektiv)
SC: http://bit.ly/2i8FJcQ

Raleigh (MMXIV)
SC: http://bit.ly/2frX9ft

Stigmer (Valian Kollektiv)
SC: http://bit.ly/2eJBP4Z

Yves Eden (Nachtasyl Kollektiv)
SC: http://bit.ly/2q3IkbE

551 (SOA)
SC: http://bit.ly/2oxlGUC

>> Awareness ahead <<

[de]
Das Awareness-Team, zu erkennen an den Awareness/Spartacus-Bändchen, wird dazu beitragen, dass es für alle Feiernde eine angenehme Party wird und das Spartacus für alle einen Schutzraum bieten kann. Falls ihr Hilfe braucht und/ oder ihr grenzüberschreitendes Verhalten erlebt oder beobachtet sprecht sie an! Passt aufeinander auf.

[eng]
The awareness team to be recognized by the Awareness/Spartacus sign around their necks, helps to ensure that it will be a pleasant party for all ravers and that a shelter will be provided for everyone. If you need help and / or experience or witness transboundary behavior talk to them! Take care of each other!

>> Refugees Welcome <<
>> We won't tolerate any Xenophobia <<
>> Don't be an asshole - Don't bring an asshole <<

much love ♥
euer Valian Kollektiv

30
06

Ultrash No. 11

Freitag, 19:00 Uhr, Oi !konzertparty

Subculture Festival

Ultrash No. 11

Auch 2017 werden wieder jede Menge tolle Bands auf dem Ultrash-Festival auftreten!

Bisher stehen folgende Bands fest:

Freitag 30.6.2017: Spartacus/Indoor

Wasted Youth (Hardcore-Punk aus Schwäbisch Gmünd)
https://www.facebook.com/wastedyouthsghc/
Defenders of the Universe (Punk, Rap, Hardcore, Off-Beat aus Schwäbisch Gmünd)
https://www.facebook.com/defendersoftheuniverse1312/

Samstag 1.7.2017: Freiland/Open Air

Neonschwarz (HipHop aus Hamburg)
https://www.facebook.com/NeonschwarzHamburg/
Ackee & Saltfish (Rudereggae & Rocksteady aus Bordeaux)
https://www.facebook.com/Ackee-and-Saltfish-394293173948921/
Retro///grad (Streetpunk/Oi! aus Bordeaux)
Fontanelle (Antifascist Oi! aus Leipzig)
https://thefontanelle.bandcamp.com/releases

21
09

Egotronic + Support

Donnerstag, 19:30 Uhr, konzert

Egotronic sind deine gute Entschuldigung morgen blau zu machen. Es ist doch so, niemand sitzt irgendwann da und denkt bei sich: Hätte ich doch mehr gearbeitet, mich mehr geschunden, meinen Teil zum Kapitalismus beigetragen. Sollte es doch eine leise Stimme irgendwo in Dir geben, die so was sagt…Hör nicht auf sie! Denn wer flüstert, lügt. Egotronic schreien. Sehr laut. 2014 zogen sich die Herren ins Studio zurück, um alte Gassenhauer neu aufzunehmen.Alles ist anders, alles ist gleich. Mit kompletter Band. Die ganze Nummer: Bass, Schlagzeug, Synthie, Gitarre, Bier. So lange dreschen, bis es passt. Kein 8-Bit Bumm-Tschak-Elektro mehr, sondern Punk aus der Garage. Diese Garage zum Aufnehmen stand in Brighton, weil alles andere ein fauler Kompromiss gewesen wäre. Auftritte im legendären Barfly und beim Great Escape Festival folgten. Liest sich nicht nur gut, war auch so. Seit April rollt die unermüdliche Tourmaschine wieder. Und hey, man kann zu einem Konzert gehen oder zu Egotronic. Wer nicht schwitzt, hat nichts verstanden. Stillstehen ist niemals eine Option. Tanzen ist Denken, ist Denken ist Tanzen. Egotronic wohnen jetzt in deinem partysüchtigen Kopf. Und machen Radau. Egotronic, c’est moi. Et toi.

https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=20665

Vorverkauf 9 Euro
Abendkasse 12 Euro

Es wrid noch eine hochkarätige Vorband geben!