27
05

AUFSPÜREN JAGEN ENTSORGEN - Die Sprache der Neuen Rechten

Montag, 10:30 Uhr, theater

Schulvorstellung

AUFSPÜREN JAGEN ENTSORGEN - Die Sprache der Neuen Rechten

AUFSPÜREN JAGEN ENTSORGEN - Die Sprache der Neuen Rechten - Schulvorstellung

Inhalt des Stücks

Die Welt ist in Veränderung. So auch unser Land. Dies schafft Verunsicherung. Die Suche nach Erklärungen und Lösungen für die Gestaltung der Zukunft, der Sicherung der ökonomischen, ökologischen und moralischen Grundlagen und Strukturen bewegt mehr und mehr Menschen. Nach den Wahlerfolgen der AfD, der Zuspitzung und Radikalisierung des politischen Diskurses in unserem Land verändert sich die Gesellschaft. Ein Mittel dieser Auseinandersetzung ist die Sprache. Aufgezeigt werden soll, wie die Sprache der Neuen Rechten die Kommunikation, den Umgang miteinander, das Klima im öffentlichen Diskurs verändert. Die Sprache als Ausgangspunkt für Manipulation, Einschüchterung, Hass und Aufruf zur Gewalt.

Ensemble Konzept und Regie: Arne Retzlaff

Komposition und Musik: André Obermüller

Darsteller: Ursula Schucht, Anna Tarkhanova, Olaf Hörbe, Martin Doering

Das Theaterprojekt wird unterstützt von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, durch die Kommunale Kulturförderung der Landeshauptstadt Dresden und durch die Amadeu Antonio Stiftung

Termin

Montag, d. 27.05.2019 Schulvorstellung um 11 Uhr (Einlass 10:30)

Abendvorstellung um 19 Uhr (Einlass 18:30)

Im Anschluss gibt es jeweils eine moderierte Diskussion mit dem Ensemble.

Der Eintritt ist frei.

Anmeldungen unter buero@spartacus-potsdam.de


Dieser Abend wird ermöglicht durch die Unterstützung der Friedrich-Ebert-Stiftung/Landesbüro Brandenburg.

Event URL: https://spartacus-potsdam.de?spartacusEvent=12088#e_12088
27
05

AUFSPÜREN JAGEN ENTSORGEN - Die Sprache der Neuen Rechten

Montag, 18:30 Uhr, theater

Abendvorstellung

AUFSPÜREN JAGEN ENTSORGEN - Die Sprache der Neuen Rechten

AUFSPÜREN JAGEN ENTSORGEN - Die Sprache der Neuen Rechten - Schulvorstellung

Inhalt des Stücks

Die Welt ist in Veränderung. So auch unser Land. Dies schafft Verunsicherung. Die Suche nach Erklärungen und Lösungen für die Gestaltung der Zukunft, der Sicherung der ökonomischen, ökologischen und moralischen Grundlagen und Strukturen bewegt mehr und mehr Menschen. Nach den Wahlerfolgen der AfD, der Zuspitzung und Radikalisierung des politischen Diskurses in unserem Land verändert sich die Gesellschaft. Ein Mittel dieser Auseinandersetzung ist die Sprache. Aufgezeigt werden soll, wie die Sprache der Neuen Rechten die Kommunikation, den Umgang miteinander, das Klima im öffentlichen Diskurs verändert. Die Sprache als Ausgangspunkt für Manipulation, Einschüchterung, Hass und Aufruf zur Gewalt.

Ensemble Konzept und Regie: Arne Retzlaff

Komposition und Musik: André Obermüller

Darsteller: Ursula Schucht, Anna Tarkhanova, Olaf Hörbe, Martin Doering

Das Theaterprojekt wird unterstützt von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, durch die Kommunale Kulturförderung der Landeshauptstadt Dresden und durch die Amadeu Antonio Stiftung

Termin

Montag, d. 27.05.2019 Schulvorstellung um 11 Uhr (Einlass 10:30)

Abendvorstellung um 19 Uhr (Einlass 18:30)

Im Anschluss gibt es jeweils eine moderierte Diskussion mit dem Ensemble.

Der Eintritt ist frei.

Anmeldungen unter buero@spartacus-potsdam.de


Dieser Abend wird ermöglicht durch die Unterstützung der Friedrich-Ebert-Stiftung/Landesbüro Brandenburg.

Event URL: https://spartacus-potsdam.de?spartacusEvent=12093#e_12093
30
05

Purple Over Night

Donnerstag, 20:30 Uhr, konzertparty

Lila statt Blau - Himmelfahrt streichen!

Purple Over Night

Lila statt Blau - Himmelfahrt streichen!

Alle Jahre wieder ziehen zu Himmelfahrt Männerhorden aggressiv, grölend und betrunken mit ihren Bollerwagen durch die Innenstädte und machen flti*-Menschen, aber auch allen anderen, die nicht ihre toxischen Männlichkeitsvorstellungen teilen, das Leben zur Hölle. Dabei kommt es nicht von ungefähr, dass sich an diesem Tag auch rassistische Überfälle häufen: Die extrem zur Schau gestellte Männlichkeit ist Grundpfeiler neonazistischer und autoritärer Ideologie.

Umso wichtiger ist es, an diesem Tag sowohl die Straße zurückzuerobern, als auch einen Raum für Alternativen, Bildung, Empowerment und Feierei zu schaffen für alle, die keinen Bock auf diese Zustände haben.

Programm von 11 Uhr morgens bis in die Nacht hinein. Mit Konzerten, Party, Aktionen und Workshops - stattfinden wird das Ganze am Bassinplatz und im Freiland Potsdam.

Bestätigt: Babsi Tollwut, ROi!m-&StrOifahrzOi!ge und Eat My Fear

Nähere Infos folgen - seid gespannt!

PS: Der Spaß wird gesponsert von uns und dem AStA FH Potsdam und kostet euch keinen Eintritt ;)

Event URL: https://spartacus-potsdam.de?spartacusEvent=12124#e_12124
31
05

Ad Astra-Solifete!

Freitag, 18:00 Uhr, party

Liebe Leute zwischen 14 und 21, am 31.05.19 von 18.00-00.00 gibts die solifete „ad atra", um die Gleichberechtigung von Kindern in Potsdam zu unterstützen.

Deshalb gibts nen Eintritt von 2-5€. Zu Gast haben wir „derKrelli", die „Candygirls", „Ryū" und „Rerïck", die uns mit ihrer Mugge bis zu den Sternen befördern werden.

Bist du unter 16, einfach einen Muttizettel( mit Kopie des Ausweises) mitbringen um am Start zu sein. Denkt an euren Ausweis! Wir freuen uns

Event URL: https://spartacus-potsdam.de?spartacusEvent=12172#e_12172
05
06

Potshow

Mittwoch, 20:00 Uhr, lesung

Untertitel

Mit Sarah Bosetti, Marc-Uwe Kling, Maik Martschinkowsky und Sebastian Lehmann.

Beginn: 20 Uhr
Einlass: 18.30 Uhr

Event URL: https://spartacus-potsdam.de?spartacusEvent=12175#e_12175
07
06

Ultrash Festival No. XIII

Freitag, 18:00 Uhr, festival

Ultrash Festival No. XIII

Programm weiter unten

Warm-up / Info-Reihe im Vorfeld, zu der ihr natürlich auch in Vielzahl kommen sollt:

21.02. "Was ist denn das für eine schwule Scheiße?" Homo- und Transphobie im Fußball und der Fankultur
-> https://www.facebook.com/events/2146705675350718/

13.03. "Wohnraum vergesellschaften – Strategien gegen die Mietenkrise"
-> https://www.facebook.com/events/344802656113976/

11.04. Musik für unpolitische Nazis?
-> https://www.facebook.com/events/2635623166477914/

Festival:
Freitag 07.06.
NotgemeinschaftPeterPan
https://notgemeinschaftpeterpan.bandcamp.com/

King Carrot
https://kingcarrot.bandcamp.com/album/king-carrot

Jesus Skins Oi



LMF (Refpolk & Ben Dana - Radical Hype) + Spezial-K

https://spezial-k.bandcamp.com/

Event URL: https://spartacus-potsdam.de?spartacusEvent=11838#e_11838
08
06

Ultrash Festival No. XIII

Samstag, 16:00 Uhr, festival

Ultrash Festival No. XIII

Programm weiter unten

Warm-up / Info-Reihe im Vorfeld, zu der ihr natürlich auch in Vielzahl kommen sollt:

21.02. "Was ist denn das für eine schwule Scheiße?" Homo- und Transphobie im Fußball und der Fankultur
-> https://www.facebook.com/events/2146705675350718/

13.03. "Wohnraum vergesellschaften – Strategien gegen die Mietenkrise"
-> https://www.facebook.com/events/344802656113976/

11.04. Musik für unpolitische Nazis?
-> https://www.facebook.com/events/2635623166477914


Samstag 08.06.
Cartouche



Enraged Minority
https://enragedminority.bandcamp.com/

AntiBastard
https://antibastard.bandcamp.com/

Haszcara
https://haszcara.bandcamp.com/

Event URL: https://spartacus-potsdam.de?spartacusEvent=11842#e_11842